Hier geht es zur Arbeitshilfe für Kommunen

Springen Sie auf die entsprechende Seite des Innenministeriums Schleswig-Holstein.

Zur Arbeitshilfe

Arbeitshilfe "Kommunale Folgekostenabschätzungen"

Eine Arbeitshilfe für Kommunen - nicht nur in Schleswig-Holstein

Folgekosten können einem die ganze Freude über ein neues Baugebiet vermiesen. In Zeiten klammer Kommunalhaushalte können sich das immer weniger Gemeinden leisten.

Um Kommunen eine Hilfestellung zu geben, wie man hohe Folgekosten im Vorfeld einer Planungsüberlegung erkennen kann, haben wir gemeinsam mit dem Innenministerium Schleswig-Holstein eine Arbeitshilfe für Kommunen entwickelt.

Interessant ist diese Arbeitshilfe aber natürlich nicht nur für Kommunen in Schleswig-Holstein. Die Hinweise und Methodikvorschläge stellen - so hoffen wir - auch für Kommunen in anderen Bundesländern eine wertvolle Hilfe dar.

Eine ganze Werkzeugkiste voll Hilfestellung

In der Arbeitshilfe finden sich sowohl allgemeine Hinweise und Erläuterungen als auch konkrete Bauanleitungen für eigene Folgekostenschätzungen.

Hier gibt es die Arbeitshilfe

Die Arbeitshilfe kann kostenlos auf den Seiten des Innenministeriums Schleswig-Holstein heruntergeladen werden.

Dieser Link führt Sie direkt auf die richtige Seite.

Arbeitshilfe für Kommunen

Die Arbeitshilfe gibt Kommunen - nicht nur in Schleswig-Holstein - wertvolle Hinweise für eigene Folgekostenabschätzungen.

Genau dazu passend - und kostenfrei: Der FolgekostenSchätzer

Die Anwendung der Arbeitshilfe wird durch ein elektronisches Werkzeug unterstützt: Unseren FolgekostenSchätzer, den sie hier kostenfrei herunterladen können.

Der FolgekostenSchätzer ist ein Excel-Programm, das sich Ihnen im Wesentlichen selbst erklären wird.

Die Nutzung des FolgekostenSchätzers vereinfacht die Anwendung der Arbeitshilfe gleich in mehrfacher Hinsicht. So erspart sie zum einen die eigene Übertragung der Methodikvorschläge in eine Tabellenstruktur.

Zum anderen enthält der FolgekostenSchätzer eine Reihe von Kostenkennwerten, die einfach übernommen werden können, wenn keine eigenen Kostenkennwerte vorliegen.

FolgekostenSchätzer und Arbeitshilfe sind aufeinander abgestimmt

Mit Hilfe des kostenlosen FolgekostenSchätzers können Sie die Methodikvorschläge der Arbeitshilfe sehr schnell umsetzen.